Außensprechtage der Epilepsie Beratung Regensburg

 

Amberg – Cham – Bad Kötzting – Weiden

Zum Einzugsgebiet der Epilepsie Beratung Regensburg gehört der gesamte Regierungsbezirk Oberpfalz.

Mit den Außensprechtagen haben die Mitarbeiterinnen der Epilepsie Beratung Regensburg auf die dringenden Bedürfnisse Ratsuchender reagiert. Betroffene sind oft aufgrund einer Epilepsieerkrankung in ihrer Mobilität eingeschränkt. Mit epileptischen Anfällen kann die Erlaubnis zum Führen eines Fahrzeugs für eine bestimmte Zeit eingeschränkt sein. Auch stellen lange Wege unter Umständen große Belastungen dar.
 

Epilepsie: Hilfreiche Zusammenarbeit mit Kliniken

Die Anwesenheit der Expertinnen der Epilepsie Beratung Regensburg in Kliniken hat sich bestens bewährt. Der persönliche Kontakt und der Austausch zwischen Klient*innen, behandelnden Ärzt*innen und Berater*innen ist ein großer Gewinn für die Menschen mit einer Epilepsieerkrankung.

Auch in der Region und in ländlichen Gebieten wird das Angebot der Epilepsie Beratung mehr und mehr bekannt, Betroffene und Ratsuchende können es dank der kürzeren Wege besser nutzen. Das Beratungsangebot bei den Außensprechtagen ist Teil des sozialen Netzwerkes vor Ort. Kooperationen werden zum Nutzen von Betroffenen, Angehörigen, Ratsuchenden und Fachleuten umgesetzt.

In einem regelmäßigen Turnus ist jeweils eine Beraterin der Epilepsie Beratungsstelle vor Ort. Sie steht für Anliegen und Fragen zur Verfügung und sucht gemeinsam mit den Klient*innen nach Lösungen. In der Regel betreut immer dieselbe Beraterin einen Außensprechtag, um den so wichtigen persönlichen Kontakt zu fördern.


Mit diesen Kliniken arbeitet die Epilepsie Beratung Regensburg zusammen:

  • Klinikum St. Marien Amberg
    Mariahilfbergweg 7
    92224 Amberg
  • Sana Krankenhaus Cham
    August-Holz-Straße 1
    93413 Cham
  • Klinikum Maximilian
    Weißenregener Straße 1
    93444 Bad Kötzting
  • Klinikum Weiden
    Söllner Straße 16
    92637 Weiden

 

Wichtig!

Wir bitten Sie, Termine für eine Beratung vorab über die Beratungsstelle in Regensburg zu vereinbaren. Telefon: 0941 40 92 68-5

Aussensprechtage Epilepsieberatung Regensburg

 

Bitte erfragen Sie unsere aktuellen Termine aufgrund der derzeitigen Planungsunsicherheit anlässlich Covid-19 direkt an der Beratungsstelle Regensburg.