Persönliche Beratung

Epilepsie Beratung Regensburg: Persönlich gut beraten


Die persönliche Beratung ist das Kernstück der Arbeit der Epilepsie Beratung Regensburg. Sie kann vor Ort in der Beratungsstelle erfolgen, am Telefon oder auch schriftlich.
In den ansprechend gestalteten Räumen der Beratungsstelle sollen sich Ratsuchende angenommen und gehört fühlen. Wir, die Beraterinnen, begleiten und zeigen Möglichkeiten auf.

Betroffene, Angehörige und andere Interessierte treffen auf kompetente Mitarbeiterinnen, die sich Zeit nehmen für Sorgen, Ängste, Fragen, Unsicherheiten. In der Beratung können nicht nur persönliche Bedürfnisse und Nöte besprochen werden. Mit Hilfe unserer Expertinnen, mit fachspezifischen Informationen, hilfreichen Broschüren und Materialien lassen sich auch gemeinsam Ideen für Lösungen entwickeln.
 

Mögliche Inhalte einer persönlichen Beratung zu Epilepsie

  • Informationen über Krankheitsbild, Krankheitsverarbeitung, Anfallssituation und Notfallversorgung (ergänzend zur ärztlichen Behandlung)
  • Beratung bei persönlichen und familiären Problemen
  • Beratung zu allen Fragen des täglichen Lebens (Sport, Freizeit, Wohnen usw.)
  • Klärung krankheitsbedingter Gefährdungen in Ausbildung, Beruf und in der beruflichen Rehabilitation
  • Unterstützung bei leistungsrechtlichen Fragen (zum Beispiel in Bezug auf Führerschein, Schwerbehindertenausweis usw.)
  • Beteiligung an der Durchführung von Arbeitsplatzbegehungen sowie bei Beurteilung von Gefährdungen

Bild persönliche Beratung

Persönliche Beratung Epilepsieberatung Regensburg